Historie

Historie der Leopold GmbH

Die Leopold-Erfolgs-Geschichte:
Stetiger Fortschritt mit High-tech und Qualität

Mit seinem langjährigen und umfangreichen Know-how als CNC-Dreher machte Heinrich Leopold sich 1991 in Bohmte auf eigenem Grundstück selbstständig. Die Produktion von Präzisions-Drehteilen begann mit zwei neuen und hochmodernen CNC-Maschinen in einer rund 300 qm großen Werkhalle. Kompromisslose Orientierung an der Qualität, den Kundenvorgaben und der Gewissenhaftigkeit in der Ausführung mit High-tech-Anlagen und bestens qualifiziertem Personal prägen seither die Firmen-Philosophie.

Schon bald zeichnete sich ab, dass die Kapazitäten mit der Nachfrage nicht mehr mithalten konnten. So wurde die Produktionsfläche 1996 auf rund 800 qm erweitert, um Platz für zusätzliche Maschinen zu schaffen.

Und die Zeichen stehen weiterhin auf Expansion. In diesem Zuge wurde auch der Mitarbeiterstamm gezielt gestärkt. Der Anbau des Büro- und Sozialtrakts erfolgte 1998.

Der Sohn des Gründers und Inhabers, Markus Leopold, trat 2003 ins Unternehmen ein und engagierte sich zunächst in der Fertigung. Anschließend wechselte er in den kaufmännischen Bereich.

Die Ausweitung der Produktpalette und des Maschinenparks machte 2006 einen erneuten Ausbau notwendig. Produktion und Lager umfassen inzwischen rund 1.200 qm.

Markus Leopold übernahm 2008 die Geschäftsführung der CNC-Fertigungstechnik Leopold GmbH. Mit neuen Produkten und maßgeschneiderten Angeboten für die Kunden möchte die Firma ihre Erfolgsgeschichte fortsetzen und stetig weiter wachsen.

Im Jahr 2011 erfolgte eine weitere Ausbaustufe der Lager- und Fertigungshalle, die passend zum 20-jährigen Bestehen der Firma Leopold fertiggestellt wurde. Die Gesamtfläche wuchs somit auf 2.100 qm an. Parallel zur Fläche wurden auch der CNC-Maschinenpark und die Mitarbeiterbasis vergrößert.

Um die Kundenwünsche maßgeschneidert zu verwirklichen, wurde im Jahr 2013 das erste 5-Achs-Bearbeitungszentrum angeschafft.

Eine weitere Ausweitung der Produktions- und Lagerfläche erfolgte im Jahr 2017.
Die 1991 und 1996 erbauten Werkhallen wurden, nach dessen Abriss, nach modernstem Standard neu errichtet.

Heute umfasst die Leopold GmbH mehr als 35 Mitarbeiter und eine Gesamtfläche von 2.800 m².

©2018 CNC Fertigungstechnik Leopold GmbH